Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Kunstausstellung „Art Embassy“ in Goriška Brda

Ausstellungseröffnung Art Embassy in der Villa Vipolže

Ausstellungseröffnung „Art Embassy“ in der Villa Vipolže, © Damijan Simčič, ZOSO-FOTO.si

01.06.2018 - Artikel

Am Freitag, den 19. April 2018, fand in der Villa Vipolže, Goriška Brda, schon zum dritten Mal die feierliche Ausstellungseröffnung des diesjährigen Projekts ART CIRCLE / Art Embassies statt. Unter den Gästen aus Politik, Diplomatie, Wirtschaft und Kultur waren dieses Jahr auch der slowenische Außenminister Karl Erjavec und die Staatssekretärin aus dem Kulturministerium Damjana Pečnik. Sie nutzten die Gelegenheiten, die Ausstellung in Augenschein zu nehmen, lokale Weine und Spezialitäten zu probieren. Die Eröffnungsfeier wurde musikalisch untermalt von der deutschen Opernsängerin Maria Pönicke in Begleitung.

Besichtigung der Ausstellung Art Embassy
Besichtigung der Ausstellung „Art Embassy“© Damjian Simčič, ZOSO-FOTO.si

Es werden Kunstwerke von etwa 60 Malern und Bildhauern aus dreizehn Ländern gezeigt: Neben Slowenien, Deutschland, Polen, der Slowakei, Ungarn, Frankreich, Japan, Kasachstan, Russland und Spanien, die schon in vergangenen Jahren beteiligt waren, kamen nun auch Künstler aus Italien, Kroatien und Tschechen hinzu. Die beteiligten Künstler lebten und arbeiteten im Rahmen dieses Projekts eine Woche lang auf den gastgebenden Weingütern, die zu den besten der Region gehören und die es sich zum Ziel gesetzt haben, mittels Kulturpartnerschaften die Region mit ihren Besonderheiten international noch besser bekannt zu machen.

Botschafter Riedel beim Interview
Botschafter Riedel beim Interview© Damija Simčič, ZOSO-FOTO.si

nach oben