Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsches Sprachdiplom im Schuljahr 2017/2018

Verleihung der DSD-Diplome in Črnomelj

Verleihung der DSD-Diplome in Črnomelj, © Deutsche Botschaft

08.06.2018 - Artikel

Auch im Schuljahr 2017/2018 hat die Botschaft die Aktivitäten der Schulen in Slowenien, die das Deutsche Sprachdiplom anbieten, mit großem Interesse begleitet. Bei zahlreichen Schulbesuchen konnten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Botschaft immer wieder von den ausgezeichneten Deutschkenntnissen der Schülerinnen und Schüler überzeugen.

Verleihung der DSD-Diplome auf dem Gymnasium Kranj
Verleihung der DSD-Diplome auf dem Gymnasium Kranj© Rok Kozamernik

Die Botschaft nutzt jede Gelegenheit, um den Schülern für ihre guten Leistungen und Erfolge beim Deutschen Sprachdiplom persönlich zu gratulieren und sich bei den Schulleitern und Deutschlehrern für ihren Einsatz zu bedanken:

Den ersten Anlass dazu gab es im Schuljahr 2017/2018 bereits im Oktober 2017. 27 Schülerinnen und Schüler an der Mittelschule Črnomelj haben ihre Deutschen Sprachdiplome (DSD) erhalten. Die Diplome wurden von Botschafter Riedel und dem Koordinator für das Deutsche Sprachdiplom übergeben.

Im gleichen Monat folgte eine DSD-Schulleitertagung in Ljubljana. Botschafter Riedel lud die Schulleiter der DSD-Schulen in seine Residenz ein. Bei der Gelegenheit erhielten vier neue Schulen die DSD-Pasch-Plakette: das Gymnasium Slovenska Bistrica, das Gymnasium Jesenice, das Gymnasium Poljane und die Mittelschule Murska Sobota.

Empfang in der Residenz mit Schulleitern der DSD-Schulen
Empfang in der Residenz mit Schulleitern der DSD-Schulen© Deutsche Botschaft

Im April 2018 lud das Erste Gymnasium Maribor Botschafter Riedel zu einer Diskussionsrunde zu aktuellen Themen wie u.a. Jugend in der EU, Austauschprogramme, Arbeitslosigkeit unter Jugendlichen sowie zur Botschaftsarbeit mit Schülern des 3. und 4. Jahrgangs ein. In dem Gespräch beeindruckten die Schüler mit exzellenten Deutschkenntnissen. Das Erste Gymnasium Maribor führt schon seit langen Jahren das Programm des Deutschen Sprachdiploms durch und ist „Botschafterin des Europäischen Parlaments“.

Im Frühling beteiligte sich die Botschaft an den feierliche Diplomübergaben an den Gymnasien Ljubljana Bežigrad, Kranj und Slovenj Gradec. Die Schüler am Gymnasium Kranj erhielten zum ersten Mal auch DSD Diplome der Stufe II.

Verleihung der DSD-Diplome in Slovenj Gradec
Verleihung der DSD-Diplome in Slovenj Gradec© Primafoto

Bei den Schulbesuchen stellen wir fest, dass das Deutsche Sprachdiplom für Schule und Schüler oft mehr als nur Sprachenlernen ist. Die Deutschkenntnisse werden oft auch konkret umgesetzt und angewandt. Dabei entstehen eigene Liedkompositionen, Texte oder sogar ganze Theaterstücke, die die gesamte Schule mit einbeziehen. Botschaft und Botschafter können allen Beteiligten nicht herzlich genug danken für ihr großes Engagement!

nach oben